23. Mai 2017

Ein Hauch von Sommer

Letzten Sonntag war ich ja wieder mal mit Kamera unterwegs.
Mal abgesehen von der Flugzeugnotlandung, die ich mit erlebte, gab es für mich einiges zu sehen. Es blüht zur Zeit allerhand in Wald und Flur und man ahnt einen Hauch von Sommer

 Der Ginster steht zur Zeit in voller Blüte



 Grasblüten sind für mich die reinsten Kunstwerke








 Tag der offenen Tür


 Der Wegerich ist für mich immer wieder ein reizvolles Fotomotiv


 Der Hahnenfuß färbt momentan die Wiesen gelb




 Gerstenfeld

Ein grün wogendes Meer im Wind

Waldmeister und die ersten Margeriten blühen









Ich hoffe, ich hab Euch mit meiner Bilderflut nicht erschlagen
Auf meiner Fotoseite gibts sogar noch mehr davon zu sehen - falls Ihr Lust dazu habt


22. Mai 2017

Notlandung

Heute war so schönes Wetter, daß ich meine Stiefel doch schnürte, obwohl Arbeit am Basteltisch auf mich wartete. Es sollte nur eine kleine Runde werden, damit ich mein Bewegungssoll erfüllte und etwas frische Luft genoss.
Ich war gerade an dem Punkt, an dem ich den Rückweg antreten wollte, als ich auf einen Segelflieger aufmerksam wurde. Er zog seine Kreise am Himmel und ich beschloss, ein Weilchen zu warten, ob er näher käme, damit ich ihn vielleicht fotografieren könnte. Er flog auch in meine Richtung , setze wieder zu einem Kreis an und kam plötzlich sehr schnell im rasanten Sinkflug etwa 100 m bei mir vorbei. Es ging alles so schnell, daß ich Mühe hatte, die Kamera richtig ein zu stellen, um das Ereignis fest zu halten. Nur etwa 300m von mir entfernt setzte er in der Wiese auf, drehte sich um die eigene Achse und blieb liegen.
Den Piloten sah ich kurz darauf Richtung Feldweg laufen. Er war also glücklicherweise heil davon gekommen. Ich unterhielt mich kurz mit weiteren Augenzeugen, als ein Jäger im Auto auf uns zu kam. Ihn baten wir, zur Unfallstelle zu fahren, um nach dem Rechten zu sehen. Ich konnte später beobachten, daß er den Piloten im Auto mitnahm.
Nachhauseweg kam mir nicht mehr in den Sinn, ich war neugierig geworden und pirschte mich im hohen Gras noch ein Stück an das Flugzeug ran.
Die Fotos möchte ich Euch nicht vorenthalten

 Hier habe ich das Flugzeug gesichtet. Unten hatte er schon abgedreht.






 Ab hier kam er im rasanten Sinkflug an mir vorbei







Ein paar Fotos vom restlichen Spaziergang folgen noch, ich muss sie erst noch bearbeiten. Morgen ist dann erst mal der Basteltisch dran für ein Geburtstagsgeschenk.

9. Mai 2017

Geburtstagsset für einen Jungen

Bei FB wurde vor einiger Zeit dazu aufgerufen, einem achtjährigen leukämiekranken Jungen einen Geburtstagswunsch zu erfüllen : möglichst viel Geburtstagspost.
Für eine Kartenbastlerin dürfte es eine der leichtesten Übungen sein, diesen Wunsch zu erfüllen. Deswegen ist für Lenny ein Geburtstagsset entstanden. Ich hoffe, daß ihm die Wikinger ein bißchen Freude machen





Die Motive für das Set stammen von Silhouette, das DP ist von Action.
Der Geburtstagskuchenbausatz ist nach der Idee von Miri.D entstanden.

Nun darf ich das Set schnell einpacken und auf den Weg bringen, denn übermorgen ist sein Geburtstag.



8. Mai 2017

Verpackung für Herren

Bei Nicole habe ich eine Verpackung gesehen, die ideal für Männer ist und mußte sie natürlich gleich ausprobieren. Die Anleitung dazu gibt es hier

Das ist meine rustikale Variante




Beim ersten Versuch hatte ich die Schachtel etwas zu flach gemacht, aber so könnte die noble Variante aussehen. Dem Einfallsreichtum sind jedoch keine Grenzen gesetzt !


Das war's, ich muss wieder ans Werkeln, denn für Mai brauch ich noch allerhand, weil ich viele Mai Geburtstagskinder  habe.


7. Mai 2017

Minikommödchen

Bei der Hobbycompany von Hannelore Drews habe ich eine Anleitung für ein süßes Kommödchen gefunden. Das mußte ich unbedingt ausprobieren



Geöffnet sieht das Schächtelchen so aus



Ich habe dann mit der Größe etwas herum gespielt und verschiedene ausprobiert. Auch das Schleifchen habe ich noch etwas vergrößert



Füllen kann man das Kommödchen ganz nach Belieben, entweder mit Süßigkeiten oder auch mit kleinen Sächelchen und Kostbarkeiten.

Macht's und bleibt schön gesund, denn bei dem ollen Wetter hat man schnell etwas weg . . . . .