22. August 2016

Pirateninvasion

Die Piraten sind los . . . . . . .
Für einen Kindergeburtstag habe ich ein paar Piratenschiffchen gebastelt.
Ihr könnt sie hier sehen, vor und nach dem Beutezug.





Geschnitten sind sie mit Silhouette Dateien.

Bis zum nächsten Mal !



              

20. August 2016

Mit dem Pinsel schreiben

. . . . . . . .  ist für mich immer eine Fleißaufgabe. Aber ich bekam dieser Tage einen Auftrag und musste mal wieder ran.
Wir haben hier in der Stadt bald Festwoche ( Rummel mit Bierzelt, Fahrgeschäften etc.) und gleichzeitig feiert der Musikverein ein Jubiläum. Aus diesem Grund gibt es auch einen Festumzug. Für einen Festwagen mußte ich nun zwei Bretter beschriften, auch für einen Musikverein eines Stadtteils, der zu Krumbach gehört.
Habe mir heute noch neue Pinsel gekauft und damit hat es eigentlich ganz gut funktioniert.




Nun bin ich froh, daß ich fertig bin und mein Wohnzimmer wieder zum Wohnzimmer wird. Dort mußte ich nämlich arbeiten, weil die Bretter 3,50 m lang sind und nirgends anders zum Beschriften hin paßten.

Für diesen Musikverein habe ich schon öfters gearbeitet, auch wenn das eine Weile her ist. Unsre Krumbacher Zeiten haben wir nämlich in diesem Stadtteil begonnen. Eine der ersten Auftragsarbeiten war dieses Schild

Den Festwagen mit meinem Geschreibsel werde ich beim Umzug fotografieren und Euch zeigen.

Jetzt ruh ich mich erst mal von meiner Arbeit aus und läute Wochenende ein . . . . .. 








Karte mit Album

Mein Neffe fliegt Anfang September zum Schüleraustausch für ein Jahr nach Kanada. Für die große Reise möchte ich ihm alles Gute wünschen und eine Kleinigkeit mit auf den Weg geben.
Bei solch einem Erlebnis möchte man sicher Fotos und kleine Souvenirs sammeln, deshalb habe ich noch ein Album gebastelt

Die Karte und das Album sind mit Silhouette Schneidedateien und HGs gearbeitet, dazu habe ich noch ein paar Cliparts im Internet gesucht und passende Stempel ausgewählt.













Das Set habe ich noch mit einem Reisetagebuch vervollständigt, das aber gekauft ist.



Da er von meinem Blog wohl nichts weiß, kann ich alles, denke ich, schon zeigen. Es geht ohnehin auf die Reise, damit es noch rechtzeitig ankommt.



18. August 2016

Sommerimpressionen

Gestern war ich wieder im Wald und habe Fotos und Pilze mitgebracht. Die Pilzsaison scheint jetzt so richtig an zu fangen und ich wurde auch bei meiner Pfifferlingsstelle wieder fündig und zwar dermassen gewaltig, daß es mich überwältigt hat. Soo große Pfifferling hab ich mein Leben lang noch nicht gefunden und schließlich sammle ich schon etwa 65 Jahre Pilze. Kann mich noch daran erinnern, daß ich im Vorschulalter immer mit dem Opa unterwegs war.
Aber nicht nur die Pfifferlinge waren so gewaltig, auch andre warteten mit prachtexemplaren auf. Sie werden ja auch heuer gut gegossen . . . .  Aber mir ist auch aufgefallen, daß viel wurmig waren, auch wenn man ihnen das von außen nicht ansah.

Aber nun erst mal zu meinen Fotos


Klee und Kratzdistel









Maishexen
Waldbrettspiel


Schwebfliege und Kohlweißling



Wasserdost mit Schwebfliege


Indisches Springkraut

Die Natur bindet selbst die schönsten Sträuße

Wanze

Kaisergoldfliege auf Goldrute

Indisches Springkraut, ein Unkraut, aber ein schönes

Großes Springkraut








Oben Taubnessel (links) und Wasserdarm (rechts)
und nochmal Taubnessel und Hexenkraut, ein ganz unscheinbares winziges, aber bezauberndes Blümchen










Mehr Fotos könnt Ihr auf meiner Fotoseite sehen

Dann zu den Pilzen. Meinen ersten Steinpilz heuer habe ich auch gefunden. Leider war der Stil schon wurmig



Zum Vergleich habe ich ein 1 € Stück mit fotografiert.

Alles zusammen gab eine reichliche Pilzmalzeit, ich brauchte nicht mal ein Ei zum Strecken. Und geschmeckt hat es himmlisch !